„Hier bekommt der Irrsinn Methode"

This article is from 2008 and has been archived. It's old and probably outdated.

Mitschrift und Hintergrund-Informationen zur Debatte über Internetfunktion und Fingerabdrücke in Personalausweisen

Wenn man das so verfolgt, drängt sich mir immer wieder das Bild einer Handpuppe mit lustiger Mütze und eines Krokodils auf - oder aber eines Sandkastens, wo der eine dem anderen sein Schäufelchen wegnimmt.

[...] In den vergangenen sechs Monaten haben fast 1,5 Millionen Bundesbürger den neuen Pass beantragt, weil sie diesen Pass, diese Technik wollen. [...]

Clemens Binninger (CDU/CSU)

Viele (unter anderem ich) haben sich noch einen Pass ohne Fingerabdrücke vor dem 01.11. geholt, weil sie den alten beispielsweise verloren hatten oder er abgelaufen war - zumindest hat der vor November beantragte Pass nur ein biometrisches Foto gespeichert. Als würde der Großteil der Leute sich einen neuen Pass inklusive erkennungsdienstlicher Behandlung für zig Euro freiweillig holen ... wahrscheinlich weil die Abnahme von Fingerabdrücken sie an die Kinderzeit und das YPS-Heft erinnern. *arg*

Jan Beilicke

About the author

Long-time IT professional and full-time nerd. Open source enthusiast, advocating security and privacy. Sees the cloud as other people's computers. Find me on Mastodon or Twitter.