Alles wird gut

This article is from 2007 and has been archived. It's old and probably outdated.

Laut einer mittlerweile veröffentlichten FAQ vom Bundesinnenministerium zum Bundestrojaner sei dieser datenschutzfreundlich, richtervorbehaltlich, sicherheitsunkritisch, benachrichtigungspflichtig und sowieso ausschließlich zur Bekämpfung von $Terrorist und dabei als “letztes Mittel” gedacht. Ach – und die abgesaugten Daten seien beim (verschlüsselten) Transfer durch “hohe Datenschutzstandards geschützt”.

Dann können wir ja beruhigt aufhören uns Sorgen zu machen. :-)

Mehr bei Heise
.

Jan Beilicke

About the author

Long-time IT professional and full-time nerd. Open source enthusiast, advocating security and privacy. Sees the cloud as other people's computers. Find me on Mastodon or Twitter.