Neue Rechtspraxis - Aushebelung der Unschuldsvermutung?

This article is from 2007 and has been archived. It's old and probably outdated.

Ein "žFreitag„-Interview mit Bettina Winsemann und Carsten Giesenfeld (Stop 1984) klärt ausführlich darüber auf, warum es mit "žIch habe doch nichts zu verbergen„ nicht getan ist und was so gefährlich an dem heutzutage um sich greifenden Überwachungswahn ist. Sehr empfehlenswert!

[...] um kriminalisiert zu werden, reicht bereits der Verdacht, dass man etwas Illegales tun könnte. [...]

Auch die Filesharer-Fraktion oder Computer-Tagebuchschreiber sollten langsam aufhorchen.

[...] Wenn sich die Gesetze zu Online-Durchsuchungen durchsetzen, ist es möglich, dass alle, die eine gebrannte CD auf dem Computer abspielen, Strafverfahren mit Bußgeldern bekommen. Gebrannte CDs hat heute fast jeder, ohne sich deshalb kriminell zu fühlen. Viele vergessen, dass das persönliche Gerechtigkeitsempfinden keine Rolle spielt bei der Definition dessen, was legal ist. [...]

Jan Beilicke

About the author

Long-time IT professional and full-time nerd. Open source enthusiast, advocating security and privacy. Sees the cloud as other people's computers. Find me on Mastodon or Twitter.